WINNA – WEG DER SEELEN – EIN DOKUMENTARFILM VON FABIENNE MATHIER

Regie

Fabienne Mathier
 
Dr. phil. Fabienne Mathier stammt aus Salgesch (Wallis) und ist ursprünglich Psychologin und Psychotherapeutin mit 10 Jahren Berufs­er­fahrung. 2009/2010 besuchte sie die Fortbildung in Theaterpädagogik an der Theater­werkstatt Heidelberg und schrieb ihr Theater­stück „Ego & Geist“, welches sie auch ins­zenierte und produzierte und im Maiers Theater (heute: Boulevard) in Zürich zur Auf­führung brachte.
 
2011/2012 absolvierte sie an der Münchner Filmwerkstatt e.V. die Weiter­bildung zur Regieassistentin IHK und eignete sich Kenntnisse in Regie, Drehbuch und Schnitt an der München Film Akademie an. Seit 2011 ist sie in Zürich als Regisseurin tätig sowie seit 2013 auch als Filmproduzentin für ihren ersten Langfilm „Winna – Weg der Seelen“.
 
www.fabiennemathier.ch
 
 Fabienne Mathier, Regisseurin
 
Fabienne Mathier bei der „Winna“-
Weltpremiere am 9. Multimediafestival BergBuchBrig
am 08.11.2014 in Brig-Glis (Wallis)